Rauchen aufhören

 

Wollten Sie immer schon zum Rauchen aufhören?

Das wollen die meisten, jedoch gelingt es den wenigsten Menschen. Warum?

Weil hinter jedem Problem eine psychische Ursache steckt, so auch hinter Süchten. Wer nicht die Ursache erkennt und sich bewusst macht, wird immer wieder in die Sucht Rauchen fallen.

 

 Möglichkeiten: Hypnose, Rückführung  ! Es ist sehr zielführend vor einer Hypnose eine Rückführung zu machen, damit die Ursache aus dem Unterbewusstsein geholt und aufgelöst wird.

 

Welche möglichen psychischen Ursachen gibt es für das Rauchen?

 

Machen Sie sich diese bewusst, gehen Sie gemeinsam mit mir in Ihr Innerstes und lösen Sie diese auf, nur so können Sie für immer rauchfrei sein. Das Verlangen nach Zigaretten hört automatisch damit auf und Sie haben auch keine Entzugserscheinungen, sobald das Problem sichtbar und bewusst gemacht wurde.

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein um und Sie können wieder durchatmen.

Rauchen betrifft das Organ Lunge und die Lunge steht im psychischen Bereich für Kommunikation und Freiheit.

Rauchen spiegelt auch die Sehnsucht nach Abenteuer und der großen, weiten Welt

Die Zigarette ist also die Balancierstange, die Halt für Lebendigkeit und Aktivität gibt.

Sie stellt den Hunger nach Genuss dar und die Flucht vor beängstigenden Kontaktsituationen.

Man erkennt, dass der Mensch Angst, Unsicherheit und Hemmungen hat und sich ins Innerste verkriecht.

 

 

Symptomebene:

-Ein Vulkan der raucht, aber nicht ausbricht

-Aggression (Dampf ablassen)

-Ventil für Nervosität und inneren Druck

-Ersatzweise Entladung eines uneingestandenen Machtanspruchs

-Begleiterscheinung von Zeiten des Umbruchs

 

 

Bearbeitung:

-Kommunikationsproblem eingestehen und bearbeiten

-Andere Möglichkeiten entdecken

-Halt finden

-Sich auf das Leben wirklich einlassen und selbst mutig leben

-Dampf ablassen, Aggressivität eingestehen


web-agency.at: homepage website erstellen